4,3 Prozent der Beschäftigten in der Kindertagesbetreuung sind Männer

Nur 4,3 Prozent der Beschäftigten in der Kindertagesbetreuung in Deutschland waren im März 2013 männlich. Damit waren rund 21.800 Männer unmittelbar mit der pädagogischen Betreuung von Kindern in einer Kindertageseinrichtung befasst oder als Tagesvater aktiv. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, ist damit der Anteil der Männer, die beruflich in der Kindertagesbetreuung tätig sind, nach wie vor relativ gering. Allerdings zog es in den letzten Jahren mehr Männer in diesen Beruf. Seit März 2007 hat sich die Zahl der männlichen Beschäftigten in der Kindertagesbetreuung fast verdoppelt. Damals lag der Anteil noch bei 2,9 Prozent.

Quelle: Newesletter der Liga für das Kind Nr.: 496 vom 26.09.13
Originalquelle: OTS: Statistisches Bundesamt vom 24.9.2013

Print Friendly, PDF & Email