EINLADUNG | Schnittstelle Bildung & Gesundheit | 8. Ruhrgebietskongress zur Kinder- und Jugendgesundheit | 18.03.2023

Unter dem Motto „Gesund aufwachsen im Revier“ befördert MedEcon Ruhr seit vielen Jahren den regionalen Austausch der Professionen und Institutionen aus Gesundheitsversorgung, Bildungswesen, Jugendhilfe und Wohlfahrt.

Im März 2023 findet der Kongress zum achten Mal statt und im Mittelpunkt steht Bildung & Gesundheit: Kitas und Schulen als Partner für ein gesundes Aufwachsen.

Um die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen nachhaltig zu schützen und zu verbessern, sollten sie in ihrer Lebenswelt erreicht werden. Dies gilt insbesondere für Familien, die in ihrem Alltag einen hohen Unterstützungsbedarf aufweisen. Gerade für sie sind Kitas und Schulen von entscheidender Bedeutung, um

  • Gesundheitskompetenzen von Kindern und Jugendlichen wie auch ihrer Familien frühzeitig zu fördern
  • gesundheitliche Auffälligkeiten rechtzeitig zu erkennen, Interventionsmöglichkeiten zu eröffnen und an andere Hilfesysteme weiterzuleiten und
  • die alltägliche soziale Teilhabe von gesundheitlich eingeschränkten Kindern und Jugendlichen zu unterstützen.

Weitere Informationen unter https://www.gesund-aufwachsen.ruhr/kongresse/kongress-2023/.

Den Programm-Flyer finden sie hier.

Quelle: Newsletter MedEcon Ruhr vom 18.01.2023

Print Friendly, PDF & Email