Frakturen (Knochenbrüche)

  • bei Frakturverdacht der unteren Extremität (“Beinbruch”) vorsichtige schmerzfreie Lagerung, Krankentransport rufen und in Klinik vorstellen
  • bei Frakturverdacht der oberen Extremitäten (“Armbruch”) Arm in schmerzfreier Haltung locker an Oberkörper fixieren und beim Kinder- und Jugendarzt oder je nach Zustand Krankentransport anrufen und in Klinik vorstellen
  • bei Frakturverdacht des Schädels vorsichtige Abdeckung der oberflächlichen Kopfhautverletzung, sofortige Vorstellung beim Kinder- und Jugendarzt
  • bei Frakturverdacht aller anderen Bereiche eventuell stabile Seitenlage, Krankentransport rufen und in Klinik vorstellen
Print Friendly, PDF & Email

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.