Heute klagte ein 4-jähriger Junge über Schmerzen im Mund. Er hatte einen starken Speichelfluss und Bläschen auf der Zunge. Ich habe sofort die Mutter verständigt und gebeten, das Kind abzuholen. Sie machte mir Vorwürfe, das Kind habe doch kein Fieber.

Sie haben richtig gehandelt. Wahrscheinlich handelt es sich um eine sog. Stomatis aphtosa, eine meist durch Herpesviren ausgelöste Entzündung der Zungen- und Mundschleimhaut. Diese Erkrankung ist hochgradig ansteckend und kann durchaus auch fieberhaft verlaufen. Es besteht ein hohes Risiko, dass sich andere Kinder in der Tageseinrichtung infizieren. Das erkrankte Kind sollte umgehend beim Kinder- und Jugendarzt vorgestellt werden.

Nutzerbefragung zu Kita-Gesundheit

Bitte helfen Sie durch Ihre Teilnahme an unserer Online-Nutzerbefragung mit, unser Informationsangebot für ErzieherInnen und Eltern zu verbessern. Die Umfrage dauert nur wenige Minuten!