Sicherheit im und am Wasser

Der nationale Kindersicherheitstag findet auch 2014 wieder am 10. Juni als Medienereignis und Aktionstag statt. Er wird den Fokus auf die Sicherheit im und am Wasser legen.

Ertrinken ist die zweithäufigste Unfallursache, die zum Tod von kleinen Kindern führt. Als typische Unfallorte steht bei den ganz Kleinen (bis zu zwei Jahren) die Badewanne an erster Stelle, gefolgt von Gartenteichen und offenen Gewässern (Ein- bis Dreijährige).

Die BAG möchte Eltern und alle, die Kinder betreuen, für die Gefahren, die von Wasser ausgehen können, sensibilisieren.

http://www.kindersicherheit.de/newsletter/2014_1_1.html

Newsletter der BAG Mehr Sicherheit für Kinder e.V. vom 08.03.2014

Print Friendly, PDF & Email